Schloss Bröllin

Schloss Bröllin

 

 

 

 

 

In zwei Wochen haben wir:  Gabriela Lindlova, Lysann Behm und ich, Anna Ortmann auf Schloß Bröllin gearbeitet im Rahmen eines Residenzprogramms.  Wir entwickelten Textfragmente aus autobiografischem Material und übersetzen sie in die englische Sprache. Nach zwei Werkstattpräsentationen der Textfragmente, szenisch arrangiert von Matthias Jochmann (plataplata) auf dem Kontrapunktfestival und auf Schloss Bröllin, arbeiten wir derzeit an einer einstündigen Stückfassung mit Musik, Sprache und Bewegung. Diese wird Mitte Mai in Berlin zu sehen sein.


http://www.kontrapunkt.pl/2014_en/o_festiwalu.php

http://www.broellin.de/